ANZEIGE

TV-Plattform Diveo ab sofort auf TechniSat UHD/4K-Receivern

%%%TV-Plattform Diveo ab sofort auf TechniSat UHD/4K-Receivern%%%


Ab sofort ist das Sat-TV-Plattformangebot Diveo der M7-Gruppe auch über die UHD/4K-Receiver DIGIT ISIO STC+, DIGIT ISIO STC und DIGIT UHD verfügbar. Voraussetzung für den Empfang ist neben der Buchung des TV-Pakets das Diveo-Modul, das nach Anschluss an den Reciever Zugriff auf das Senderpaket bietet. Dabei werden auch Nicht-UHD-Inhalte durch ein spezielles Verfahren hochskaliert. Daneben stehen Diveo-Kunden auch alle Services wie Neustart, Pause und Aufnahme zur Verfügung.

Mit der Aufschaltung des Senders INSIGHT TV UHD auf die SAT-TV-Plattform hatte Diveo Ende 2018 sein CI+ Modul in das angebotsstärkste Modell im Handel verwandelt, so das Unternehmen. Die Verfügbarkeit von UHD-Inhalten via Box sei somit der nächste logische Schritt. "Wir freuen uns sehr, dass dies nun auch mit einer Set-Top-Box möglich ist", so Martijn van Hout, Vice President Marketing & Sales der M7 Group. "In TechniSat haben wir einen Partner mit langjähriger Erfahrung gefunden, mit dem wir nun gemeinsam das perfekte TV-Erlebnis für noch mehr Fernseh-Fans zugänglich machen. Denn beide Produkte ergänzen sich perfekt."

Das Angebot kann nach einem Software-Update 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Nach der Probephase haben Kunden die Auswahl zwischen dem Erlebnis-Paket für 7,90 Euro im Monat (u. a. 24 verschlüsselte HD-Privatsender und der Ultra-HD-Kanal Insight TV) sowie dem Vielfalt-Paket (u. a. 99 HD-Sender plus UHD-Kanal) für 16,90 Euro im




zurück

() 11.03.2019


 

Printausgabe

Ausgabe: 2/2019
Inhalt
Heft-Archiv
Bestellung
Mediadaten

 

 

Cable!Vision International

Ausgabe: 4/2018
Inhalt