ATX Networks: Charlie Vogt wird Aufsichtsratsvorsitzender und CEO

%%%ATX Networks: Charlie Vogt wird Aufsichtsratsvorsitzender und CEO%%%


Der neue ATX-CEO Charlie Vogt (Foto: ATX Networks)

ATX Networks hat Charlie Vogt zum Aufsichtsratvorsitzenden und Chief Executive Officer ernannt. Der marktführende globale Anbieter von Netzwerk-Infrastruktursystemen und kommerziellen Videolösungen hat seinen Hauptsitz in Kanada und ist in Europa mit einer Niederlassung in Frankfurt/M.vertreten.

Charlie Vogt kommt nach vier erfolgreichen Jahren als Aufsichtsratvorsitzender und CEO von Imagine Communications zu ATX. Er bringt drei Jahrzehnte Erfahrung im Aufbau, der Transformation und der Expansion von High-Tech-Unternehmen in den Märkten Service Providing und Media Communications mit.

Vogt tritt die Nachfolge von Ken Wildgoose an, der das Unternehmen in den letzten 18 Jahren als Aufsichtsratvorsitzender und CEO geleitet hat. Wildgoose wird für ATX weiterhin als Berater und im Aufsichtsrat tätig sein.




zurück

() 07.02.2018


   

Printausgabe

Ausgabe: 1/2018
Inhalt
Bestellung
Mediadaten

 

 

Cable!Vision International

Ausgabe: 1/2018
Inhalt