Benedikt Breuer startet am 1. Februar 2019 bei der AXING Group

%%%Benedikt Breuer startet am 1. Februar 2019 bei der AXING Group%%%


Benedikt Breuer wird International Key Account Manager HFC Networks bei der AXING Group (Foto: AXING AG)

Benedikt Breuer wird zum 1. Februar 2019 bei der AXING Group für die AXING AG und die DEV Systemtechnik GmbH als 'International Key Account Manager HFC Networks' starten. Seine Position umfasst den technischen Vertrieb mit dem Schwerpunkt der weltweiten Betreuung von Kabelnetzbetreibern, Stadtwerken und Systempartnern.

Nach dem Ingenieurs- sowie dem Masterstudiengang "Elektro- und Informationstechnik" begann seine Berufslaufbahn als Elektronik- und Software-Entwickler beim Messgerätehersteller KWS Electronic GmbH. Nach kurzer Unterbrechung, in der er für den Europavertrieb eines Chinesischen Modemherstellers verantwortlich war, wurde er - wieder zurück bei KWS Electronic - stellvertretender Entwicklungsleiter. Von dort wechselte er 2016 in den internationalen Vertrieb für die KWS-Messtechnik. Anspruchsvolle Seminar- und Vortragstätigkeit im Bereich der DOCSIS 3.1-Einführung bei internationalen Netzbetreibern waren Teil seines letzten Betätigungsfeldes.

"Mit Herrn Breuer haben wir einen technisch versierten Mitarbeiter gefunden, der über eine große Branchen- und Fachkenntnis verfügt. Unser Ziel ist es, im HFC-Bereich mit der DEV Systemtechnik und der AXING AG weiter zusammen zu wachsen und als Systemlieferant unsere Position zu stärken. Durch den rasant steigenden Bandbreitenbedarf werden die Anforderungen an HFC-Netze immer ausgeprägter. Die Kompetenz von Herrn Breuer ermöglicht uns, diese steigenden Anforderungen auf der Produktseite wie auch in der Beratung gerecht zu werden", fasst Johannes Moser, Mitglied der Geschäftsleitung AXING AG und DEV Systemtechnik, zusammen.



zurück

() 18.12.2018 16:23


 

Printausgabe

Ausgabe: 4/2019
Inhalt
Heft-Archiv
Bestellung
Mediadaten

 

 

Cable!Vision International

Ausgabe: 4/2019
Inhalt