Sichere und effiziente IPTV-Anbindung von Hotels und B2B-Anwendungen

%%% Sichere und effiziente IPTV-Anbindung von Hotels und B2B-Anwendungen%%%

Das neue IPTV-System WISIon (Foto: WISI)
Das neue IPTV-System WISIon (Foto: WISI)

09.09.2019 - WISI präsentiert auf der IBC 2019 neue IPTV-Systeme für Hotels und andere Hospitality-Bereiche. Hierunter fallen die Premiere des IPTV-Systems WISIon, Lösungen für den Schutz digitaler Inhalte, die für B2B-Anwendungen optimierte Blueline Edge Serie und das HEVC Decoder Modul GT 2101 für die international erfolgreiche High-Density Plattform TANGRAM.

WISIon
WISI stellt auf der IBC erstmals das neue IPTV-System WISIon für Hotels und andere Hospitality-Einrichtungen vor. Die durchgängige Lösung basiert auf mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung von WISI und seiner Partner. WISIon wird als lizenzierte Software angeboten und ist eine leistungsstarke und flexible IPTV-Middleware, die hervorragend mit den WISI-Kopfstellen zusammenspielt. Zudem bietet WISIon zahlreiche Zusatzdienste wie Video-on-Demand und Digital Signage Pakete. Zu den weiteren Funktionen gehören Willkommensnachrichten für Hotelgäste, Wetterinformationen, Widgets, IPTV-Senderlisten und vieles mehr. Die praxiserprobte WISIon Applikation wird von den namhaften TV Hersteller wie Samsung, LG and Philips unterstützt.

Hospitality DRM IPTV
Angesichts stetig steigender Erwartungen ihrer Gäste an hochauflösende und ultrahochauflösende TV- und Videoinhalte benötigen Hospitality-Einrichtungen effiziente und kostengünstige Möglichkeiten, um von ihnen angebotene Premium-Inhalte zu schützen. WISI hat daher marktführende Systeme für den Schutz von digitalen Inhalten in seine Kopfstellen integriert. Hotels können damit Premium-Inhalte flexibel und sicher schützen, ohne in neue Hardware investieren zu müssen. Zu den von WISI-Kopfstellen unterstützen die Verschlüsselungstechnologien DVB-CSA, Verimatrix, Samsung LYNK, LG Pro:Idiom, Philips VSecure und viele mehr. Die Verschlüsselung, das Conditional Access System und die Schlüsselverwaltung für LG Pro:Idiom und Philips VSecure sind vollständig integriert. Auf der IBC zeigt WISI, wie Hospitality-Einrichtungen Kosten beim Schutz von Premium-Inhalten mit den Plattformen TANGRAM und CHAMELEON einsparen können.

Neuer HEVC Decoder und Modulator für analoge Netze
Die IBC erlebt darüber hinaus das Debüt des Moduls GT 2101 für die High-Density Plattform TANGRAM. Dieses basiert auf einer komplett neuen Hardware-Architektur und moduliert IPTV- in analoge TV-Signale. Zu den wesentlichen Funktionen gehören HEVC-Decoding, die High-Density Analog-Modulation sowie herausragende Signalparameter durch die direkte digital basierende Modulation. GT 2101 ist zudem mit allen gängigen TANGRAM Grundeinheiten kompatibel und unterstützt die Verteilung von HEVC-Inhalten in analogen Netzen.

HTTPs Streaming
Nutzer der Inca Multiscreen Launch Plattform (MLP) können nun auch mit HTTPs sichere und verschlüsselte HLS Streams an ihre Kunden senden. Die MLP ist eine All-in-One Carrier-Grade Lösung. Diese ist zugleich Transcoder, Live-Packager und Origin Server (Ausspielserver) in einer 19-Zoll Einheit. Sie eignet sich damit hervorragend für die Verbreitung hochwertiger Videodienste über das Internet. Zugleich ist es die ideale OTT-Lösung für Anwendungen im Hospitality-Bereich, den Ersatz von Satellitenzuführungen und dedizierter Leitungen sowie die Bereitstellung IPTV-basierter Multiscreen-Dienste für Netzbetreiber. Mit den webbasierten Bearbeitungsmöglichkeiten können die Betreiber einfach und schnell HLS-Playlists für sichere HTTPs-Übertragungen an ABR-fähige Set-Top-Boxen, TV-Geräte, Smartphones und Tablets erstellen.

Neue Blueline Edge Serie
GT BLE 23 ist eine speziell für B2B-Anwendungen optimierte kompakte Kopfstelle. Mit dem neuen WISI-Produkt können Betreiber von IP-Netzen IP-Transportströme empfangen, verarbeiten und diese in bis zu 12 QAM-Kanäle in RF modulieren. Der bewährte integrierte Multiplexer von WISI passt die Transportströme nahtlos an die Netzanforderungen des Betreibers an. Die Konfiguration erfolgt intuitiv und schnell. Die effiziente Kompakt-Kopfstelle ist leicht in einem 19” Rack zu installieren und lässt sich auch an der Wand montieren.


zurück

() 10.09.2019


 

Profis für digitale Kommunikationsinfrastrukturen


























Printausgabe

Ausgabe: 6/2019
Inhalt
Heft-Archiv
Bestellung
Mediadaten

Leseprobe:

WLAN ist der „Knackpunkt“ für Provider

Die Zukunft der Kabelnetze ist All-IP

 

Cable!Vision International

Ausgabe: 4/2019
Inhalt