Opternus stellt das neue Spleißgerät Fujikura 90S vor

%%%Opternus stellt das neue Spleißgerät Fujikura 90S vor%%%

Das neue Spleißgerät Fujikura 90S ist eine Weiterentwicklung des bewährten Modells 70S+ (Foto: Fujikura/Opternus)
Das neue Spleißgerät Fujikura 90S ist eine Weiterentwicklung des bewährten Modells 70S+ (Foto: Fujikura/Opternus)

20.12.2019 - Das klassische Telekom-Spleißgerät Fujikura 70S+ bekommt einen Nachfolger: das Fujikura 90S ist auf dem Markt. Die Opternus GmbH, exklusiver Distributor für Deutschland und Österreich, informiert über die Weiterentwicklung: Bewährtes sei verbessert und weiterentwickelt worden, so dass ein Gerät "mit eingebauter Qualität und Zuverlässigkeit" entstanden sei.

Fujikura gilt als Weltmarktführer bei Spleißgeräten
Seit mehr als 30 Jahren gilt Fujikura als Weltmarktführer bei Spleißgeräten. Das Unternehmen hat nicht nur das PAS-Faserausrichtesystem mitentwickelt, das eine Faserkernzentrierung ermöglicht, Fujikura ist auch selbst einer der großen Glasfaserentwickler und -produzenten. Von diesem einmaligen Know-how profitieren die Spleißgeräte des Herstellers in großem Maße, so Opternus. Darüber hinaus ist das 90S mit vielen Details ausgestattet, die zuvor als Kundenwünsche registriert wurden:
  • Der automatische Windschutz ist noch schneller geworden und, für alle die ihr Gerät lieber manuell bedienen, ist er außerdem ergonomischer. Neue Faserhalter sind einfach umstellbar für Loose Tube Fasern und die Elektroden sind werkzeuglos wechselbar.
  • Wie vom Vorgänger bekannt, überwacht das 90S das über Bluetooth verbundene Trenngerät CT50 und kann bei Bedarf das Schneidrad selbsttägig neu einstellen – das erhöht tatsächlich nicht nur die Bruchwinkelqualität, sondern auch die Lebensdauer des Schneidrades.
  • Trotz aller Automatiken ist gelegentlich doch etwas im Menü einzustellen. Das geht jetzt mit einem Touch-Screen intuitiver von der Hand. Der neu gestaltete Transportkoffer mit integrierter Arbeitsplattform ist geräumiger geworden und bietet Staufächer für alle notwendigen Werkzeuge – das erleichtert die tägliche Arbeit.

All diese verbesserten Eigenschaften in Kombination mit einem nochmals stärkeren Akku würden zu einem beschleunigten Arbeitsablauf, erhöhter Präzision und unübertroffener Zuverlässigkeit führen, so der Distributor.

Alle Details sowie technische Daten zum Download findet man auf der Website der Opternus GmbH mit Hauptsitz in Bargteheide bei Hamburg. Bei dem exklusiv autorisierten Distributor für Deutschland und Österreich befindet sich auch das Servicecenter für die gesamte Fujikura-Spleißtechnik.


zurück

() 01.01.2020


 

Profis für digitale Kommunikationsinfrastrukturen






























































Printausgabe

Ausgabe: 6/2019
Inhalt
Heft-Archiv
Bestellung
Mediadaten

Leseprobe:

WLAN ist der „Knackpunkt“ für Provider

Die Zukunft der Kabelnetze ist All-IP

 

Cable!Vision International

Ausgabe: 4/2019
Inhalt