ANZEIGE

10G - Kabelindustrie vor dem nächsten großen Sprung

%%%10G - Kabelindustrie vor dem nächsten großen Sprung%%%


Die weltweite Kabelindustrie plant eine massive Verbesserung der Netzwerkkapazität und -geschwindigkeit mit einer Plattform, die der Verbrauchernachfrage und der Innovationskurve einen Schritt voraus bleiben soll. Auf der CES in Las Vegas stellten die Verbände The Internet & Television Association, CableLabs und Cable Europe am 7. Januar 2019 die Vision der Kabelindustrie vor, 10 Gigabit-Netzwerke oder 10G™ - eine Technologieplattform, die eine Steigerung der Geschwindigkeiten von 1 auf 10 Gigabit pro Sekunde und darüber hinaus ermöglichen soll - in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt in den kommenden Jahren auszurollen. Um den Rollout zu unterstützen, wird Intel eine 10-Gigabit-fähige Technologie von der Netzwerkinfrastruktur bis zu Gateways für Heimanwendungen bereitstellen.

Kabelnetzbetreiber in den USA, die mit ihren Netzwerken derzeit 85 Prozent der US-Haushalte erreichen - darunter Comcast, Charter, Cox, Mediacom, Midco, Cogeco und andere - sowie internationale Betreiber, wie Rogers, Shaw Communications, Vodafone, Taiwan Broadband Communications, Telecom Argentina und Liberty Global, würden die neue 10G-Initiative bereits in Laborversuchen umsetzen. Feldversuche seien ab 2020 geplant.

Die Gründung von 10G hat sich nach Angabe der Verbände bereits bewährt: 80 Prozent der Kabelnetze in den USA würden heute einen Gigabit-Service bieten, 2016 waren es nur fünf Prozent. Weitere Informationen zur 10G-Plattform finden Sie auf deren Website.





zurück

() 08.01.2019


 

Printausgabe

Ausgabe: 2/2019
Inhalt
Heft-Archiv
Bestellung
Mediadaten

 

 

Cable!Vision International

Ausgabe: 4/2018
Inhalt